WAITANGI TREATY GROUNDS

Neuseelands bedeutsamste historische Stätte. Hier unterzeichneten am 6. 2. 1840
43 Maori-Häuptlinge den Waitangi Treaty mit der Britischen Krone



Von den Waitangi Treaty Grounds geht der Blick weit hinaus in die Bucht


Am Waitangi Day, 6.Februar, gibt es hier einen Mix aus Gedenkfeier, Party und Protest


Das Treaty House wurde 1832 erbaut und ist heute ein Museum


Das whare runanga (Versammlungshaus) wurde 1940 zur 100-Jahr-Feier erbaut.


Die Vorführung der Maori zeigt Tänze, Gesänge und den berühmten Haka.



Die grimmigen Gesichter sollen dem Feind erst mal Angst einflössen.


Das 35 m lange, weltweit grösste zeremonielle Kriegs-Kanu benötigt mindestens 76 Paddler.


zurück zur Übersicht NORDINSEL