LAKE PUKAKI

Türkisblauer See vor vergletscherten Bergen


Vom SH 8 führt eine 57 km lange gut ausgebaute Strasse erst am See entlang bis in die Berge


Überall blühen herrliche Lupinen am Ufer des Lake Pukaki


Der See endet flach im Einzugsgebiet der vielen Gletscherbäche


Je näher wir dem Mt. Cook NP kommen, je dichter werden leider die Wolken über den Bergen


Eine kleine Wanderung führt hinauf zur Moräne am Gletschersee des flachen Tasmangletschers


Am Anfang des Hooker Valley Track schaut man auf den Gletschersee des Mueller Gletschers


Der Track ist bei schönem Wetter eine lohnende Wanderung und führt über 3 Hängebrücken


An diesem Tag (einem der 149 Regentage /Jahr ) war die Begehung der Swing-Bridge kein Vergnügen


Normalerweise sieht man von hier aus den Mt. Cook (3.724 m) - an diesem Tag leider nicht


zurück zur Übersicht SÜDINSEL